Hannah Elischer

Die Schauspielerin Hannah Elischer wurde 1993 in Stuttgart geboren.

Seit ihrem Schauspielabschluss 2016 lebt sie in Berlin und findet  ihre eigene Ausdrucksweise in interdisziplinären Arbeiten. Sie spielt auf der Bühne, sowie in Filmproduktionen, agiert im Musiktheater und im Sprechtheater. In freien Arbeiten ist es ihr besonders wichtig feministische und gesellschaftskritische Themen aufzugreifen. Um ihr Repertoire zu erweitern, studiert Hannah seit 2019 „zeitgenössische Puppenspielkunst“ an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. 2021/22 spielte sie in "Generation S 21" am Jungen Ensemble Stuttgart, am Acud Theater Berlin in "Farm der Tiere", zudem "Silence" in der Schaubude Berlin und im Spielfilm "Purpur".

Diese Spielzeit ist Hannah Elischer als Puppenspielerin zu sehen in ....