Kirill Berezovski studierte 2012-2015 Bühnentanz, Choreographie und Tanzpädagogik in Mannheim. Schon während des Studiums bildete er sich an der Alvin Ailey School und dem Broadway Dance Center in New York fort. Nach dem Abschluss 2015 sammelte er weitere Erfahrung mit der Kibbutz Contemporary Dance Company in Israel. Als Tänzer arbeitete er international mit Choreographen und Kollektiven wie Edan Gorlicki, Ashley Wright, Christian Burns (BurnsWorks), Vlasova/Pawlica, Barbara Bess, sowie ZiRu Dance Company (San Francisco), Bay Area Dance Collective (San Francisco), CO<Labs Nürnberg und dem SETanztheater Nürnberg zusammen. Aktuell arbeitet er auch an eigenen Choreographien und Projekten in Mannheim und der Metropolregion, welche seit 2017 bei verschiedenen Festivals gezeigt werden. Eine 10-Tägige Residenz mit der Fullstop Dance Company in San Francisco ist Ende 2018 geplant.

April 2019