Leon Landsberg

1995 in Köln geboren, studierte Landsberg zunächst im Bereich medialer Künste an der Universität zu Köln, bevor er seinen Master in Theater und Filmwissenschaften an der Universität Wien absolvierte. Bereits während seines Studiums begann er als Videokünstler für verschiedene Projekte zu arbeiten. So arbeitete er unter anderem mit Regisseur*in Stefan Bachmann, Rafael Sanchez, Rainald Grebe und Pınar Karabulut am Volkstheater München, Schauspiel Köln, Volkstheater Wien und der Volksbühne Berlin zusammen. 2021 realisierte er mit Karabulut die digitale Theaterserie „Edward II - die Liebe bin ich“ für das Schauspiel Köln, welches international Aufmerksamkeit erlangte.

In der aktuellen Spielzeit ist Leon Landsberg am Haus für...

  • Februar 2024

      • Kammerspiele
        ca. 1 Stunde 50 Minuten
        Jedermann ist niemand und niemand ist Jedermann / Ein Meta-Mysterienspiel von Kieran Joel nach Hugo von Hofmannsthal / Uraufführung
        13,00 € bis 40,00 €
        Resttickets