Leonard Burkhardt

Leonard Burkhardt wurde 1997 in Berlin geboren. Nach Theatererfahrungen während der Schulzeit und in Workshops am Jungen DT, begann er sein sein Studium an der Theaterakademie August Everding, welches er 2022 abschließt. Dort wirkte er unter anderem in den Produktionen "Das tote Brügge" (Regie Rennik-Jan Neggers), "Othello Remix" (Regie Katja Wachter), "Vernebelt sind die Gehirne – ein re-member-ing" (Regie Malena Große) und "Das Licht im Kasten" (Regie Tina Lanik) mit. Leonard Burkhardt ist zudem im Film und als Sprecher tätig.

Mai 2022

Juni 2022