María Reyes Pérez

María Reyes Pérez wurde in Asturien (Spanien) geboren und lebt in Berlin. Sie studierte Bildende Kunst an der Universität des Baskenlandes in Bilbao (Spanien) und an der Universität der Künste in Berlin. Während ihres Studiums und nach ihrem Abschluss arbeitete sie als Kostüm- und
Bühnenbildnerin für freie Produktionen u.a. am Brotfabrik Berlin, Teatro Barakaldo, Dock 11. Sie entwarf auch die Ausstattung für diverse Kurzfilme und arbeite als Ausstattungsassistentin bei JAAP (Werkstatt für Theater- und Filmausstattung), der Berliner Kammeroper, am Konzerthaus Gendarmenmarkt und bei den Freilichtspielen in Schwäbisch Hall.

Außerdem organisierte und kuratierte sie als künstlerische Leiterin in den BLO-Ateliers Berlin Veranstaltungen, Workshops sowie internationale Festivals.

Von 2013 bis 2016 arbeitete sie als feste Ausstattungsassistentin am Saarländischen Staatstheater. In dieser Zeit entstanden eigenen Arbeiten im Bereich Schauspiel, Tanz und Musiktheater unter der Regie u.a. von Jörg Wesemüller, Antje Thoms, Jennifer Bischoff, Solvejg Bauer. Seit 2016 ist sie als freiberufliche Bühnen- und Kostümbildnerin tätig. Arbeiten führten sie bisher in der Regie von Besim Hoti, Liliana Barros, Simon Solberg, Christopher Hanninger, Christiane Wiegand und Till Kleine-Möller an das Staatstheater Braunschweig, Theater Pforzheim, Mecklenburgische Staatstheater, Theater Paderborn und Staatstheater Darmstadt.

In der aktuellen Spielzeit ist sie am Haus für...

Juli 2022

September 2022

Oktober 2022

November 2022

Januar 2023

Februar 2023

April 2023