Mariela Milkowa

Mariela Milkowa studierte Theaterwissenschaft, Germanistik und Anglistik M.A. an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Während ihres Studiums schrieb sie als freie Mitarbeiterin für diverse Zeitungen wie z.B. den „Münchner Merkur“, die „Süddeutsche Zeitung“ und die „Zeit“.

Nach einem Volontariat in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bertelsmann Medienkonzerns in Gütersloh absolvierte sie 1994 ein journalistisches Anschluss-Volontariat beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt. Von 1995 bis 2011 arbeitete Mariela Milkowa als Hörfunk-Reporterin, Redakteurin und Moderatorin bei der Popwelle hr3, bevor sie 2012 zum Informationssender des Hessischen Rundfunks hr-iNFO wechselte. Dort baute sie das halbstündige Talk-Format „hr-iNFO Das Interview“ mit auf, dessen Gesicht und Stimme sie wurde. Von 2014 bis Anfang 2023 führte sie mehrere hundert lange Interviews mit Persönlichkeiten aus Kultur, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik. Außerdem war sie Moderatorin im aktuellen Tagesprogramm von Radio hr-iNFO.

Mariela Milkowa war auch als Schauspielerin in Amateurtheater-Inszenierung zu sehen - zuletzt 2019 in Carlo Goldonis „Der Diener zweier Herren“ bei Theater im Park in Oberursel und 2022 in Leslie Sands Krimi „Spurlos verschwunden“ in einer Inszenierung des „Frankfurter Bühnengeflüsters“.

Seit März 2023 ist Mariela Milkowa Pressesprecherin des Staatstheaters Darmstadt und Co-Leiterin der Kommunikation im Haus.