Martin Gantenbein

Martin Gantenbein studierte Germanistik, Literaturkritik und Publizistikwissenschaft an den Universitäten Basel und Zürich. Ab 1974 ist er Schlagzeuger und Komponist in Avantgarde-Rock- und freien Improvisationsgruppen mit Auftritten im In- und Ausland und diversen CD-Veröffentlichungen. Seit 1991 arbeitet er als Komponist, musikalischer Leiter und Sounddesigner von Theatermusik in der Schweiz, in Deutschland und Österreich. Er ist Mitbegründer und war von 1999–2012 Musiker, Darsteller und Produktionsleiter der freien Musik-Theater-Formation «Mass & Fieber» Zürich.

Er entwickelt Kompositionen und Klangräume für Choreografien, Hörspiele, Kurzfilme, Lesungen, Podcasts, Game-Apps und interdisziplinäre Projekte. Als Gastdozent zur Musikdramaturgie in Schauspiel und Film wirkt(e) er in Zürich an der ZHdK (Dep. Darstellende Künste und Film) und in Luzern an der HSLU (Dep. Design & Kunst). Er wurde mit verschiedenen Preisen gewürdigt, u.a. mit dem Förderpreis der Internationalen Bodenseekonferenz (1999), dem International Prize of Prix Bohemia Radio Prag (2002) und einem Kompositionsauftrag der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, Fachgruppen Tanz und Musik (2007).

www.martingantenbein.ch

  • April 2024

      • Premiere
        Kammerspiele
        von Anne Weber / in einer Bearbeitung von Antje Schupp / ab 16 Jahren
        13,00 € bis 40,00 €
        Tickets
  • Juni 2024