Nach einem Schauspielstudium in Hamburg folgten erste Engagements in Stralsund und Celle. Seit 1998 ist er als freier Schauspieler, Musiker und musikalischer Leiter tätig, u.a. am Theater Basel, am Schauspiel Hannover, dem Schauspiel Frankfurt oder dem Nationaltheater Mannheim. Er arbeitete mit RegisseurInnen wie Sandra Strunz, Christiane Pohle, Corinna von Rad oder Albrecht Hirche. Zuletzt stand er als Schauspieler in „Mut und Gnade" in der Regie von Luk Perceval am Schauspiel Frankfurt auf der Bühne.

Seit 2005 verbindet den Multiinstrumentalisten eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit seinem Bruder Karsten an der Schnittstelle von Schauspiel und Musik.

Juni 2019