Søren Schuhmacher arbeitete an unterschiedlichsten Häusern im europäischen Raum. Mehrsparten-Institutionen (Theater Bonn, Bühnen Köln) wie auch internationale Häuser und Festivals (Brüssel, London, Bayreuth) gehören zu seinen bisherigen Arbeitgebern. Er war Künstlerischer Produktionsleiter des ersten australischen Zyklus vom Ring des Nibelungen  an der State Opera South Australia, der Reihe Jung an der Komischen Oper Berlin und Oberspielleiter an der Deutschen Oper Berlin. Seit Januar 2019 gehört er als Künstlerischer Betriebsdirektor dem Team von Karsten Wiegand am Staatstheater Darmstadt an.