In den ersten Jahren nach seinem Musicalstudium in Bern stand der gebürtige Schweizer vorrangig in seiner Heimat auf der Bühne, u.a. in den Uraufführungen von HEIDI (Geissenpeter), DIE SCHWARZEN BRÜDER (Anselmo Rossi), EWIGI LIEBI (Bert), ALPEROSE (Michi) sowie in DÄLLEBACH KARI.

In Deutschland konnte man ihn beispielsweise in Stuttgart als Moq in WICKED, als Fender in der Merziger Produktion von HAIRSPRAY, als Pinocchio an der Seite von SHREK auf Deutschlandtournee sowie in Tecklenburg als PETER PAN, als Junior in CRAZY FOR YOU oder als Skimbleshanks in CATS sehen.

Mit MEIN NAME IST EUGEN kehrte Stephan als Eglikurt und Cover der Titelpartie vorübergehend in seine Heimat zurück und war zudem in der St. Galler WEST SIDE STORY als Baby-John und in Thun als Page in SUGAR engagiert, bevor er letzten Sommer an den Gandersheimer Domfestspielen den Bobby C in SATURDAY NIGHT FEVER gab.

In der Weltpremiere von LUTHER - REBELL GOTTES am Stadttheater Fürth kreierte er die Rolle Mathis und betreute direkt am Rheinfall die Uraufführung von ANNA GÖLDI als Dance Captain. Zuletzt stellte er sich am Theater Augsburg in ROXY UND IHR WUNDERTEAM der sportlichen Herausforderung und wurde als Joshua Kornich Teil der deutschen Fussballnationalmannschaft.

In dieser Sommerspielzeit wird Stephan erneut im Ensemble der Gandersheimer Domfestspiele sein - als PETER PAN und als Pugsley Addams in der ADDAMS FAMILY.