Wolfgang Türks, Jahrgang 1980, studierte Musical an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München und Regie am Max Reinhardt Seminar in Wien. Er spielte unter anderem „Harold Bride“ in TITANIC bei den Thuner Seespielen, „Leopold“ in IM WEISSEN RÖSSL in Eisenach und den „Moritz“ in der deutschsprachigen Erstaufführung des Musicals SPRING AWAKENING in Wien. Er gewann den 1. Preis beim Bundeswettbewerb für Gesang 2005 in der Sparte Chanson/Song. Inszenierungen von ihm waren in Wien, Dortmund, Gelsenkirchen, Chemnitz und Hamburg zu sehen. Am Theater der Jugend in Wien war er zwei Jahre als Dramaturg angestellt und Lehrtätigkeiten führten ihn an die Folkwang Universität der Künste Essen und an die Musik und Kunst Privatuniversität Wien. Anfang 2019 wurde seine mit Werner Sobotka geschriebene Theaterkomödie „Tarzan - Affen unter sich“ in Wien uraufgeführt.

Wolfgang Türks ist zu erleben in

Januar 2020

Februar 2020

März 2020