Infos

Über das Stück

Wer an Russland denkt, dem kommen neben KGB, Schostakowitsch und Rasputin natürlich auch Gewürzgurken, Wodka und Pelmeni in den Sinn. Die Künstlerin Alona Rudnev macht sich mit ihrer Installation „Mindestens haltbar bis...“ an einem reich gedeckten Tisch auf die Suche nach dem Wesen der Russischen Tischkultur und den Spuren der Russischen Seele im Darmstädter Alltag. Die Ausstellung lädt im Foyer der Kammerspiele vom 12.12.2018 bis zum 03.02.2019 zur Begegnung, Diskussion und angeregten Tischgesprächen ein.

Termine & Tickets

Keine bevorstehenden Termine.

Besetzung

Leitungsteam


Von
Alona Rudnev