Informationen

In seinem Duett „Midnight Raga“ bildet die klassische indische Musik von Ravi Shankar den Ausgangspunkt von Marco Goeckes Choreografie. Trotz der Inspiration am Orientalisch-Indischen bleibt Goeckes ureigene, nervöse Bewegungssprache unverkennbar. In einem genreübergreifenden Mix aus Tanz, Schau- und Puppenspiel erzählt der französische Choreograf Martin Harriague in „Of Prophets and Puppets“ von Macht, Manipulation und dem Einfluss der Medien im Spiel mit Fakt und Fiktion. Im Format einer Talkshow inszeniert er eine fiktive Begegnung von Greta Thunberg und Donald Trump.

Galerie

Termine

Keine bevorstehenden Termine.

Besetzung


- Dramaturgie
Nadja Kadel
· Dramaturgie

1. Teil
Midnight Raga
- Choreografie & Kostüm
Marco Goecke
- Musik
Ravi Shankar
Etta James
- Licht
Udo Haberland

· 2. Teil
Of Prophets and Puppets
· Choreografie, Bühne, Ausstattung, Soundeditierung & Licht
Martin Harriague
· Kostüm
Mieke Kockelkorn & Martin Harriague
· Beratung Puppenchoreografie
Caroline Kühner
· Puppenbau
Annie Onchalo