Informationen

Endlich wird alles gut ausgehen. Es werden Freundschaften geschlossen und Streits beigelegt, die Tränen werden trocknen und der Meeresspiegel wird sinken, es werden Küsse verteilt und Sünden vergeben, Schulden getilgt und Konzerne enteignet, der Regenwald forstet sich von alleine auf und auch dein Crush aus der Mittelstufe wird sich wieder melden. Niemand muss ins Gefängnis und alle gehen über Los. Denn wo sollte das schon möglich sein, wenn nicht im Theater. Also verlässt niemand den Saal bis zum bitteren Happy End. Glückseligkeit für alle! "Happy End (Keine Garantie)" ist ein Abend über eine Gegenwart, die an allen Ecken auseinander zu fliegen droht, über kleine Utopien und große Wünsche und die irrationale Sehnsucht, dass sich alles schon noch einrenken wird – koste es, was es wolle.

Nach dem tragisch-komischen Solo "Showtime (ein enttäuschender Abend)", schreibt und inszeniert Felix Krakau zum zweiten Mal am und für das Staatstheater.

Termine

  • Februar 2023

      • Kammerspiele | Staatstheater Darmstadt
        Premiere

        Happy End (keine Garantie)

        Uraufführung von Felix Krakau

Besetzung


Regie
Ausstattung
Marie Gimpel
Dramaturgie