Infos

Centralstation zu Gast im Staatstheater Darmstadt

Über das Stück

Sie ist „Schweizerin des Jahres“, Kolumnistin, Poetry-Slam-Meisterin, seit 2016 gehört sie zum Ensemble der „Heute-Show“, 2017 gewann sie den Deutschen Kleinkunstpreis und die Kabarettauszeichnung „Salzburger Stier“ – Hazel Brugger ist eine Frau und 24 Jahre jung. Sie selbst bezeichnet sich als passive Feministin, die auf der Bühne Dinge anbietet, die andere Frauen vielleicht inspirieren.

Mit gewohnt trockenem Humor und unaufdringlicher Miene präsentiert Hazel Brugger nun ihr neues Programm. Sie spricht über die Themen dieser Welt: Welches sind die besten Drogen? Was hilft bei Schlafstörungen, und warum sind Rechtspopulisten die besseren Liebhaber? Und sie zeigt: Dort, wo es wehtut, fängt das echte Lachen doch erst richtig an.

Termine & Tickets

Keine bevorstehenden Termine.