Infos

Soli fan tutti XXL

Über das Stück

Ferdinand Ries Klaviertrio Nr. 4 c-Moll op. 143
Erwin Schulhoff 5 Stücke für Streichquartett
Arnold Schönberg „Ein Stelldichein“ für Oboe, Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier
Antonín Dvořák Streichquartett Nr. 14 As-Dur op. 105
Stefan Hakenberg Neues Werk für Cello solo (UA)
Georges Enescu Dixtuor für Bläser D-Dur op. 14

- Konzert mit 2 Pausen und Imbiss -

FLÖTE Danielle Schwarz, Richard Schwarz
OBOE Sebastian Röthig, Anna-Maria Hampel
KLARINETTE Philipp Bruns, Michael Schmidt FAGOTT Hans-Jürgen Höfele, Niki Fortunato
HORN Juliane Baucke, Christiane Bigalke
VIOLINE Megan Chapelas, Wen Hung, Almuth Luick, Sarah Müller-Feser, Antje Reichert, Makiko Sano
VIOLA Klaus Jürgen Opitz, Barbara Walz
VIOLONCELLO Friederike Eisenberg, Albrecht Fiedler, Sabine Schlesier, Michael Veit
KLAVIER Sabine Simon, Wiltrud Veit
LEITUNG Jan Croonenbroeck

Zum Auftakt der 21 / 22er Saison Soli fan tutti XXL! Es wurde im letzten Jahr so viel Kammermusik erarbeitet, geprobt, aber nicht aufgeführt, dass es nicht nur achtmal Soli fan tutti 2021 / 22 gibt, sondern auch zu Beginn ein besonders langes Konzert.

Termine & Tickets

September 2021

  • Großes Haus

    ca. 3 Stunden 30 Minuten inkl. 2 Pausen und Imbiss

    Soli fan tutti - 1. Konzert

    Soli fan tutti XXL / 16 € / ermäßigt 8 €