Pressestimmen

  • Das Stück zur Stunde!
    hr2-Frühkritik

Trailer

Informationen

Ebeneser und seine Eltern müssen vom schicken Vorstadthäuschen in den engen Wohnblock umziehen. Mit jeder neuen Rechnung schrumpft die Hoffnung auf das alte Leben. Reden kann Ebeneser darüber mit seiner Freundin Sammy. Beide freuen sich auf den Höhepunkt des Jahres: die Skiwoche. Seit einem halben Jahr malt die Klasse Schneemänner und trainiert die Muskeln im Sportunterricht. Als die beiden nicht mit auf Klassenfahrt gehen dürfen, weil ihre Eltern nicht dafür aufkommen können, beschließen sie, ab sofort aus Protest zu schweigen. Ein überraschend lautes Signal.

Jan Sobrie und Raven Ruëll erzählen in dem vielschichtigen und mehrfach ausgezeichneten Stück mit viel Humor und Wärme von sozialer Ungerechtigkeit, Ohnmacht und der Wichtigkeit von Freundschaft.

Galerie

Termine

Keine bevorstehenden Termine.

Besetzung


Regie & Ausstattung
Dramaturgie
Regieassistenz & Abendspielleitung
Franziska Caspari
Regiehospitanz
Kommunikation
Vermittlung