Informationen

Kalevi Aho „Sieidi“ – Konzert für Schlagwerk und Orchester
Dmitri Schostakowitsch Sinfonie Nr.10 e-Moll op. 93

Der in Essen geborene Perkussionist Alexej Gerassimez ist als Musiker so vielseitig wie sein Instrumentarium. Sein Repertoire reicht von Klassik und Neuer Musik über Jazz bis hin zu Minimal Music und erweitert sich zusätzlich durch eigene Kompositionen und neue Auftragswerke. Als Solist ist Alexej Gerassimez Gast international renommierter Orchester wie Münchner Philharmoniker, Prager Radio Sinfonieorchester und Konzerthausorchester Berlin. Er ist nicht nur ein phänomenaler Virtuose, sondern ein kreativer und intelligenter Musiker, mit einer unglaublichen Energie und großem Farbenreichtum. Er gestaltet Solo-Programme, tritt mit seiner eigenen Percussion-Group auf und ist begeisterter Kammermusiker.

Alexej Gerassimez war in den letzten drei Saisons „Junger Wilder“ am Konzerthaus Dortmund und nimmt am Förderprogramm der „stART academy von Bayer Kultur“ teil. Er ist Professor für Schlagzeug an der Hochschule für Musik und Theater in München.

Gespräch mit Alexej Gerassimez

Alexej Gerassimez gestaltet außerdem das 8. Kammerkonzert: "The Genesis of Percussion" am 13. April 2023.

Galerie

Termine

  • März 2023

      • Großes Haus | Staatstheater Darmstadt
        Premiere

        5. Sinfoniekonzert 2022/2023

        12,50 € bis 61,00 €
      • Großes Haus | Staatstheater Darmstadt

        5. Sinfoniekonzert 2022/2023

        12,50 € bis 61,00 €

Besetzung


Schlagzeug
Mit
Staatsorchester Darmstadt