Infos

von Storm und Banzay | Deutschlandpremiere

Über das Stück

Im Zentrum des Stücks From Bauhaus to Playhouse steht das Experimentieren und das Spiel mit einer Ästhetik, die für die Bauhaus-Architektur steht. Die Choreografen Storm und Banzay bedienten sich der Bauhaus-Philosophie, um diese Prinzipien in einen Tanz von Heute zu übersetzen und einen mobilen Spielort auf der Bühne zu schaffen. Hier stützte sich der Berliner Choreograf Storm auf den vom Mechanischen Ballett inspirierten Tanzstil „Gauging“, den er in einem langen Rechercheprozess entwickelt hat.

From Bauhaus to Playhouse ist eine Tanzperformance des Berliner Choreografen Storm und von Banzay, Leiter der Moskauer Kompanie FarForYo.

Diese deutsch-russische Produktion entstand im Auftrag des Goethe-Instituts Moskau in Zusammenarbeit mit camin aktion.

Im Rahmen des BAUWHAT?-Festivals.

Termine & Tickets

Keine bevorstehenden Termine.

Medien