Infos

Ein musikalisches Märchen von Bernd Wilden, Text von Imke Wilden | Altersempfehlung: ab 5 Jahren

Über das Stück

„Ohne Salz ist das Leben nicht süß.“ Altes Russisches Sprichwort

Königstochter Paula wird von ihrem Vater verstoßen, weil sie sagt, sie liebe ihn wie das Salz, wohingegen ihre Schwestern ihre Liebe mit Gold und teuren Kleidern gleichsetzen. Und wie immer im Leben merkt man erst, was man hat, wenn man es verliert: Spätestens als im ganzen Land das Salz ausgeht, erkennt der König seinen Fehler. Zum Glück ist Paula nicht nachtragend und macht sich mit ihrem neuen Freund Pit und einem magischen Sack Salz auf, ihre Heimat zu retten.

Das Stück, eigens für den Kinder- und Jugendchor der Oper Kiel geschrieben, ist ein bunter Streifzug durch die verschiedensten Musikrichtungen, von Mozart bis hin zu kurzen Rapeinlagen. Gleichzeitig zeigen Pit und Paula: Besitz ist eben nicht alles im Leben – und Macht schützt nicht vor Torheit.

Gemeinsam mit jungen Nachwuchssängerinnen und Nachwuchssängern und dem Kinder- und Jugendchor musiziert das Jugendorchester des Staatstheaters.

Termine & Tickets

April 2019

Mai 2019

Besetzung

Mitwirkende


Pit
Merle Marie Bader
Paula
Priscilla
Celestina
Der alte Bauer
Jonathan Hans Richard Macker
Fred, das Frettchen
Die Alte
Dalila Djenic
König Konrad
Hofdame 1
Johanna Möller
Iris Kißner
Hofdame 2
Meike Suszka
Leonie Hechler
Hofdame 3
Franca Blauert
Jule Fendel
Koch
Jule Blauert
Mit
Kinder- und Jugendchor des Staatstheaters Darmstadt
Jugendorchester des Staatstheaters Darmstadt

Leitungsteam


Musikalische Leitung
Jan Croonenbroeck (05.05.2019, 26.05.2019, 27.05.2019)
Regie
Bühne und Kostüm
Anna Sophie Blersch