Infos

Über das Stück

Bereits 2016 konnte Eun-Me Ahn mit "Dancing Grandmothers", ihrem faszinierenden Stück über die Generationen, das Publikum des Hessischen Staatsballetts begeistern. Nun kehrt sie im Rahmen unseres Korea-Schwerpunkts zurück, diesmal mit ihrer knallbunten Arbeit "Let Me Change Your Name", die einen täglichen Reigen aus Identität und Identitätswechsel ins Zentrum stellt. Neben der Aufführung wird die Choreografin selbst, unterstützt von ihren Tänzer*innen einen Workshop für Laien mit tänzerischen Vorkenntnissen geben.

In diesem Workshop können die Teilnehmer*innen die verrückte und knallbunte Welt sowie die Bewegungssprache von Eun-Me Ahn kennenlernen.

Tanzworkshop (bis 16 Uhr) mit Eun-Me Ahn für Teilnehmer*innen ab 16 Jahren mit Vorkenntnissen

Termine & Tickets

Februar 2019