Infos

Eine Versuchsanordnung der Theaterwerkstatt / ab 14 Jahren

Über das Stück

"Laienspieler der Theaterwerkstatt machen die Kammerspiele zum Labor der Erregungen" Darmstädter Echo


Sex, die schönste Nebensache der Welt, wie man so schön sagt. Oder auch die vielleicht intimste, direkteste Form des menschlichen Miteinanders. Und eine verborgene, verheimlichte: Fast jede*r lebt  sie – trotzdem wird wenig wirklich offen darüber gesprochen.
In einer Versuchsanordnung setzt das Ensemble sich  mit den großen Themen Sex und Sexualität auseinander. Will sich gemeinsam mit dem Publikum überraschen lassen, von ihren Dimensionen und ihrer Vielfalt: Nähe, Liebe, Zärtlichkeit – Körper, Trieb, Befriedigung – Sehnsucht, Abenteuer, Genuss – Porno, Performance, Fantasien – Was macht unsere Sexualität mit uns? Wie bestimmt sie unser Leben? Welche Formen gibt es? Was ist „guter“ Sex? Alleine, zu zweit, zu mehreren? Und welche Rolle spielt der Kopf dabei?

Was es wird, das können wir noch nicht wissen – denn es entsteht dann, wenn wir uns begegnen. Mit den Geschichten, Erfahrungen, Vorstellungen und Träumen, die alle Beteiligten mitbringen. Und in dem Moment, in dem es passiert.


Trigger-Warnung

Achtung, diese Inszenierung beinhaltet Szenen, in denen sexualisierte Gewalt, Sexismus, Prostitution und Nacktheit thematisiert werden. Des Weiteren gibt es laute Schussgeräusche. Diese könnten für Zuschauende beunruhigend sein.

Ausweglose Situation? Bei der kostenlosen Telefonberatung findest du Unterstützung: 0800 11 10 111


Vielen Dank für die wertvolle Beratung an Anna-Lena Orth und Ute Günther von 
Darmstadt/Bensheim

Termine & Tickets

Februar 2022

März 2022

April 2022

Juni 2022

Medien

Besetzung

Mitwirkende


Mit
Kamran Batebi
Marion Gruneberg
Marina Hardt-Mitidieri
Maris Kaupp
Gero Klein
Sonja Mahr
Mike Liam Patesanu
Bhavika Sharma
Géraldine Welte

Leitungsteam


Regie & Bühne
Kostüm
Texte
Musik
Oliver Krakow